Tutti-Frutti Smoothie

smoothie tutti frutti

Gab schon lange nix flüssiges mehr hier auf dem Blog. Das müssen wir ändern.
Ich läute hiermit den „Smoothie-Monday“ ein. Will heißen, jeden Montag ein neuer leckerer Smoothie.

Der Grund ist ein ganz einfacher. Wie einige von Euch lieben Lesern vielleicht wissen, bin ich ein recht sportlicher Mensch. Ich trainiere regelmäßig, mache Krafttraining und ernähre mich
gesund. Aber was meint Ihr wohl, wer all dieses süßen Leckereien verdrückt die ich hier
präsentiere?
Mein Backtag ist immer der Sonntag, nur gibt es ja nicht jeden Sonntag was zu feiern, wo man eventuell viele Gäste verköstigen könnte. Es bleiben also nur noch mein herzallerliebster
Ehemann, mein noch herzallerliebsteres Kind und meine Wenigkeit. Aber das meiste vertilge tatsächlich ich. Bin ich nun sowieso eine süße, habe ich kein Problem damit Unmengen an
Süßkram zu verschlingen :-)
Der Sonntag ist aber nicht nur mein Backtag, sondern auch mein Cheatday. Das heißt, ein Tag pro Woche alles essen worauf man Bock hat. Mal schön über die Stränge schlagen. Jaaaa, wer schön brav Sport macht und ganz gesund isst die Woche, der darf das :-) Wozu das gut ist, kann man zum Beispiel hier nachlesen.

smoothie tutti frutti2

Am Montag esse ich dann ganz normal weiter wie sonst auch. Oder aber ich lege hin und
wieder einen Tag ein, an dem ich nur Säfte oder Smoothies trinke. Es ist unglaublich, wie leicht
das eigentlich fällt. Man muss es nur wollen. Ich muss mir das fest vornehmen für einen Tag,
wie etwa den Montag. Dann bereite ich alles vor und der Tag kann kommen. Ich gehe sogar
arbeiten und ziehe Paletten mit Farbeimern durch die Gegend und bin die ganze Zeit auf den Beinen. Und es tut einfach gut. Also ich fühle mich jedes Mal fantastisch danach :-)

Smoothies kann man ja nun nach Lust und Laune zusammenmixen und es gibt womöglich auch schon fast nix neues mehr. Aber ich zeige Euch nun einfach mal meine Kreationen. Starten wir
heute also mit einem recht bunt gemixten Smoothie.

Zutaten: (ergibt ca. 500 ml)

1 Banane
1 Scheibe Ananas (ca. 1 cm dick)
1 Nektarine
1 Apfel
2-3 Datteln (optional)
200-250 ml Kokoswasser oder Wasser

Ich denke wie ein Smoothie gemacht wird ist soweit bekannt. Ab in Mixer, fertig :-) Lecker!

smoothie tutti frutti1

sportliche Grüße,
Eure Anja ☀︎♥︎

2 Gedanken zu „Tutti-Frutti Smoothie

  1. Anja Artikelautor

    Liebe Juliane,

    dankeschön, das freut mich wenn´s Dir schmeckt :-)

    LG, Anja

Kommentare sind geschlossen.